Jetzt Termin sichern

Buchen Sie jetzt ihren Schulungstermin!

Kostenlose Hotline:

0800 – 44 44 66 44

E-Mail:

info@trumpf-brandschutz.de

Terminbuchung vornehmen

Wichtig: Die hier angegebenen Namen werden für die Verwendung auf den Zertifikaten verwendet. Bitte unbedingt auf korrekte Schreibweisen achten!
Die Teilnahmebedingungen finden Sie unterhalb dieses Anmeldeformulars.
Bitte bestätigen Sie die Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zu den in der Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken. Ohne Ihr Einverständnis kann das Formular leider nicht übermittelt werden. Die aktuellen Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Fußnavigation unter "Datenschutz".

Dauer

von 9:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr

Ort

Unsere Zentrale:

Trumpf Brandschutz
Alter Damm 21
30419 Hannover

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für die Schulungen und Lehrgänge der Trumpf Brandschutz Deutschland GmbH

Stand: 1/2019

1. Anmeldung:

Die Anmeldung zu den Schulungen bzw. Lehrgängen muss schriftlich in Form von E-Mail, Fax oder per Post eingereicht werden.
Die Vergabe der freien Plätze erfolgt nach der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. Alle Teilnehmer/-innen erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung. Die Trumpf Brandschutz Deutschland GmbH kann jederzeit die Anmeldung zurückziehen bzw. den Lehrgang / die Schulung aus wichtigen Gründen absagen. Vor Beginn der Lehrgänge / Schulungen erhalten die Teilnehmer/-innen alle wichtigen Informationen, wie Anfahrt, Zeitplan etc. übersendet.

2. Kosten:

Die Kosten der Lehrgänge / Schulungen müssen bis spätestens zehn Tage vor dem Schulungsbeginn auf dem vereinbarten Konto eingegangen sein. Die Teilnahme an den Lehrgängen / Schulungen ist ohne vorherigen Geldeingang nicht möglich.

3. Schulungsort

Schulungsort ist die Zentrale von Trumpf Brandschutz Deutschland GmbH in 30419 Hannover.

4. Stornierung:

Die Anmeldung zu den Lehrgängen / Schulungen können bis zu 14 Tage vor Schulungsbeginn zurückgezogen werden. Bei Einhaltung dieser Frist fallen keine Stornierungsgebühren an. Es besteht ausschließlich die Möglichkeit, die Schulung bzw. den Lehrgang auf einen der nächsten verfügbaren Termine zu verschieben. Eine Stornierung wird nur in schriftlicher Form anerkannt. Der Poststempel zählt als Nachweis der zeitlichen Stornierungsfrist. Bei Stornierungen, die in weniger als die angegebene 14 Tage Frist und bis zum siebten Tag vor der Veranstaltung eingereicht werden, ist eine Stornierungsgebühr von 25 Prozent der vereinbarten Teilnahmegebühr fällig. Bei einer Stornierung in einem Zeitraum von weniger als sieben Tagen bis zur Veranstaltung, fallen Kosten in Höhe von 35 Prozent der vereinbarten Teilnahmegebühr an. Bei nicht einhalten des Termins bzw. frühzeitigem Abbruch der Veranstaltung, fallen die vollen Teilnahmegebühren an.

5. Änderungen:

Die Schulungs- bzw. Lehrgangstermine können durch die Trumpf Brandschutz Deutschland GmbH verschoben und/ oder abgesagt werden. Durch die Verlegung und/ oder Absage besteht der Anspruch auf die volle Rückerstattung der Teilnahmegebühren. Die Trumpf Brandschutz Deutschland GmbH wird sich bei der Verlegung und/ oder Absage von Terminen umgehend mit den Teilnehmern/-innen in Verbindung setzen und Ausweichtermine anbieten. Weitergehende Ansprüche erhalten die Teilnehmer/-innen dadurch nicht.

6. Datensicherheit:

Die erhobenen Daten, bezüglich der Anmeldung zu den Schulungen und Lehrgängen von Trumpf Brandschutz Deutschland GmbH , werden für die Veranstaltung gespeichert. Die Teilnehmer/-innen willigen dieser Datenspeicherung und dem Zusenden weiterer Informationen zu den Lehrgängen / Schulungen und Produkten und Dienstleistungen der Trumpf Brandschutz Deutschland GmbH ein.